Über mich

Im Dezember 1973 in Eschwege geboren, bin ich auf dem Bauernhof meiner Eltern und Großeltern in Wehretal-Vierbach  aufgewachsen. Da meine Eltern immer mehrere Pflegekinder hatten, waren wir zeitweise fünf Kinder im Haus.

 

Nach dem Abitur am Beruflichen Gymnasium in Eschwege habe ich 1993 meinen Grundwehrdienst in Homberg/Efze geleistet und im Anschluss eine Ausbildung zum Industriekaufmann absolviert. Nach kurzer Tätigkeit im Vertrieb habe ich von 1996 bis 2001 Wirtschaftspädagogik, Wirtschafts- und Religionswissenschaften an der Universität Kassel studiert, da ich Berufsschullehrer werden wollte. 

 

Als Student habe ich mit der Tanzband „Sloopys“ auf fast jeder Kirmes in Werra-Meißner und Rotenburg gespielt. Parallel habe ich als Dozent u. a. bei der Volkswagen Coaching GmbH in Baunatal und der Innovationsgesellschaft „Signet“ in Kassel gearbeitet.

 

Nach erfolgreichem Studium zum Dipl. Handelslehrer und Dipl. Ökonom habe ich im Deutschen Bundestag ein Praktikum gemacht und dort meine Frau, eine Juristin, kennengelernt. Mittlerweile sind wir seit 14 Jahren glücklich verheiratet. Bei beiden unserer Söhne habe ich jeweils zwölf Monate Elternzeit genommen und auf Teilzeit reduziert, während meine Frau nach dem Mutterschutz wieder Vollzeit gearbeitet hat. 

2003 wurde ich nach erfolgreichem Referendariat an den Beruflichen Schulen Eschwege unmittelbar übernommen. Seit 2008 vertrete ich als Mitglied des Gesamtpersonalrats die Interessen der über 2000 Lehrkräfte im Schulamtsbezirk Hersfeld-Rotenburg und Werra-Meißner am Staatlichen Schulamt in Bebra. 

Im Jahr 2008 schloss ich auch meine Promotion zum Dr. der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften ab. Seit 2009 bin ich neben meiner Vollzeittätigkeit als Oberstudienrat Lehrbeauftragter am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel. 

 

Durch mein langjähriges Engagement bei den FREIEN WÄHLERN in der Gemeindevertretung Wehretal und im Kreistag, kenne ich die Probleme der Bürgerinnen und Bürger vor Ort.  Neben der Kommunalpolitik engagiere ich mich ehrenamtlich als IHK-Prüfungsvorsitzender und bin Mitglied im Heimatverein und der Freiwilligen Feuerwehr.



Wo möchten Sie leben?

Es gibt viele schöne Orte, aber ich freue mich immer wieder nach Hause zu kommen. Nordhessen und insbesondere Vierbach ist meine Heimat. 

 

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

Meine Familie

 

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

Unabsichtliche

 

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

Jesus

 

Ihr Lieblingsverein?

Als Hesse leide und freue ich mich mit Eintracht Frankfurt.

  

Welche Eigenschaften schätzen sie bei einer Frau am meisten?

Intelligenz und Ehrlichkeit

 

Welche Eigenschaften schätzen sie bei einem Mann am meisten?

Zuverlässigkeit

 

Ihre Lieblingstugend?

Mut

 

Ihre Lieblingsbeschäftigungen?

Essen, wandern, lesen, Holz hacken und bei Gartenarbeit entspannen

 

Wer oder was hätten Sie gern sein mögen?

Kultusminister

 

Ihre Hauptcharakterzüge?

Zuverlässigkeit und Hartnäckigkeit

 

Ihre Lieblingsfarben?

Blau und grün

 

Ihre Lieblingsblumen?

Rosen

 

Ihre Lieblingsnamen?

Johann Elias und Georg Samuel

  

Welche geschichtlichen Gestalten verabscheuen Sie am meisten?

Diktatoren jeglicher Art

  

Ihr Motto?

Alles hat seine Zeit und es gibt keine Probleme, sondern nur Herausforderungen.